Der feelgood@work Blog

6 Faktoren, die den Erfolg Agiler Softwareentwicklung bestimmen

6 Faktoren, die den Erfolg Agiler Softwareentwicklung bestimmen

Agile Softwareentwicklung, Wissensarbeit, codecentric AG.

Ihr interessiert euch für Agile Softwareentwicklung? Ihr wollt wissen, was das agile Manifest und Peter F. Drucker, der Vater der Wissensarbeit, gemeinsam haben? Dann solltet ihr den folgenden Artikel unbedingt lesen.


Und euch vielleicht vorher eine frische Tasse Kaffee holen. Der Beitrag verspricht dem geneigten Leser substantiellen Lese-, Denk- und Gesprächsstoff. Lesedauer des Original-Artikels: Etwa 12 bis 15 Minuten.


Agile Softwareentwicklung & Wissensarbeiter


Christian Bär, Agile Application Manager bei der codecentric AG, beschreibt, warum die 6 von Peter F. Drucker aufgestellten Thesen aus seinem Essay "Knowledge Workers – The biggest challenge" das Fundament gelingender, Agiler Softwareentwicklung darstellen.


6 Thesen für mehr Produktivität in der Wissensarbeit nach Drucker


1. Wissensarbeiter definieren ihre Aufgabe selber.
2. Wissensarbeiter arbeiten eigenverantwortlich und autonom.
3. Kontinuierliche Innovation ist ein ständiger Bestandteil der Wissensarbeit.
4. Kontinuierliches Lernen und Lehren ist ebenfalls ständiger Bestandteil der Wissensarbeit.
5. Anders als in der Güterproduktion liegt der Fokus viel mehr auf Qualität als auf Quantität.
6. Wissensarbeiter sind nicht den Kosten einer Organisation sondern vielmehr ihren Vermögenswerten zuzuordnen.


Christian Bär bringt seine Erfahrung aus der Praxis mit diesem Zitat auf den Punkt:


"Manager müssen den Blick auf ihre Mitarbeiter ändern. Dazu ist es nötig, gegebenes Wissen kritisch zu hinterfragen und offen zu sein, für völlig neue Sichtweisen. War die Aufgabe des Management bisher, verkürzt gesagt, das Denken für die Arbeiter zu übernehmen und Kosten zu minimieren, muss es in einer Gesellschaft der Wissensarbeiter nun die Freiräume schaffen, in denen sich Wissensarbeiter entfalten können. Statt auf Kosten, muss sich das Management auf Werte konzentrieren – in jeder möglichen Bedeutung des Wortes."


Wie macht es die codecentric AG?


Die codecentric AG ist einer der Arbeitgeber, der seinen Mitarbeitern diese Freiräume ermöglicht. So kann jeder Mitarbeiter 20% seiner Arbeitszeit für Schulungen, Fortbildungen, Austausch mit Kollegen sowie für eigene Projekte einzusetzen. Das Modell wird bei codecentric "4+1" genannt und verbindet Freiheit mit Selbstverantwortung zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung.

Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, wie das agile Manifest und die Thesen von Drucker bei codecentric gelebt werden, fragen wir gerne für euch nach. Lasst es uns einfach mit einem kleinen Kommentar unten wissen.


Dir hat der Beitrag gefallen - und du möchtest weitere Beiträge dieser Art erhalten? Dann abonniere gerne unseren Newsletter und teile den Beitrag mit Freunden und Kollegen, die Spaß daran hätten, ihn zu lesen.

 

Hier geht es zum Original-Aritkel von Christian Bär: "Agile Softwareentwicklung folgt den 6 Faktoren für produktive Wissensarbeit".


Über Arbeitgeber-Stories:

In der Serie "Arbeitgeber-Stories" sammeln wir für euch Insights, Geschichten und Anekdoten von attraktiven Arbeitgebern aus unserem Netzwerk rund um Unternehmenskultur, Events, Technologie und Tools, die wir interessant und lesenswert finden.

Wenn ihr uns Feedback geben, ein Unternehmen vorschlagen oder selbst etwas über euren Arbeitgeber schreiben wollt, freuen wir uns über Emails an redaktion@feelgood-at-work.deJetzt lasst uns die Gespräche beginnen.


Bildquelle: codecentric AG.

Passende Stellenangebote

Was uns von anderen unterscheidet, ist die Leidenschaft, mit der wir arbeiten und die tiefe technologische Expertise, mit der wir unsere Kunden überzeugen. Um "leading edge" zu bleiben, gemeinsam i...

Unser talentiertes und motiviertes Team bildet die Grundlage für unseren Erfolg. Und weil wir uns stets neue Ziele setzen und uns immer neuen Herausforderungen stellen, suchen wir nach neuen Teammi...

Kommentare

Newsletter


Verpasst keine interessanten Entwicklungen auf feelgood@work. Unser Newsletter informiert euch über Trends und Tipps rund ums Wohlfühlen im Job und stellt euch Top-Arbeitgeber vor.

Feeds


RSS / Atom

Passende Stellenangebote


Was uns von anderen unterscheidet, ist die Leidenschaft, mit der wir arbeiten und die tiefe technologische Expertise, mit der wir unsere Kunden überzeugen. Um "leading edge" zu bleiben, gemeinsam i...

Unser talentiertes und motiviertes Team bildet die Grundlage für unseren Erfolg. Und weil wir uns stets neue Ziele setzen und uns immer neuen Herausforderungen stellen, suchen wir nach neuen Teammi...

Follow us on Facebook


Follow us on Google+


Archiv


2017
2016
2015
2014