Hanne Lehnhausen - Business Development Managerin im Vertrieb
Hanne Lehnhausen

feelgood@work: Seit wann arbeitest Du bei novaCapta?

Seit 1. März 2015. Ich bin also noch nicht so lange dabei.

 

feelgood@work: Welchen Eindruck hattest Du vom Bewerbungsprozess bei novaCapta?

Ich hatte eigentlich keinen typischen Bewerbungsprozess. Ich habe vorher schon gemeinsam mit dem jetzigen Vertriebsleiter bei einer anderen Firma gearbeitet und meine Bewerbung lief über seine Empfehlung. Die Gespräche selbst waren sehr locker und es ging darum, herauszufinden, ob novaCapta und ich zusammenpassen.

Sehr gut fand ich, dass es eine Mitarbeiter-Runde gab, bei der ich als Bewerberin teilnehmen musste. Die Kollegen hier sprechen mit den Bewerbern und wenn sie den Eindruck haben, dass die Person nicht ins Team passt, können sie ein Veto einlegen und der Bewerber wird nicht eingestellt. Ich hatte ein sehr angenehmes Gespräch mit drei Mitarbeitern. Auch für mich war das eine gute Möglichkeit zu schauen, ob ich mich in dem bestehenden Team wohlfühlen würde.

 

feelgood@work: Warum arbeitest Du gerne für novaCapta?

Ich mag es sehr, dass das Unternehmen so dynamisch ist und kein „eingeschlafener Laden“, bei dem jeden Tag alles auf die gleiche Art und Weise passiert. Es gibt hier sehr viel Entwicklung und es ist sehr lebendig – es macht sehr viel Spaß, daran teilzuhaben.

Außerdem sind meine Kollegen sehr motiviert. Wir haben insgesamt ein junges Team. Insgesamt finde ich die Art, wie meine Anfragen hier bearbeitet werden, sehr angenehm. Ich mache durch meinen Beruf den anderen ja mehr Arbeit, weil durch mich noch mehr Projekte hereinkommen.

Auch wenn man als neuer Mitarbeiter Fragen hat, werden diese immer kompetent und freundlich beantwortet. Niemand ist davon genervt.

 

feelgood@work: Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus?

Ich bin im Vertrieb tätig und die Arbeitstage sind hier sehr dynamisch, abhängig von den Fragen der Kunden, den laufenden Projekten oder den Anfragen der Kollegen. Es gibt Tage, da bin ich unterwegs, und Tage, die ich im Büro verbringe. Das ist im Vertrieb eigentlich das typische Geschäft.

 

feelgood@work: Welchen Rat kann man Bewerbern von novaCapta geben?

Jemand, der einen Job mit viel Routine sucht, in dem immer alles gleich abläuft, ist hier eher falsch. Bei novaCapta passiert viel und es kommen viele neue Kundensituationen & neue technische Anforderungen  herein, für die Lösungen gefunden werden müssen. Es kann auch mal passieren, dass man spontan von einem Projekt auf ein anderes wechseln muss, weil es gerade notwendig ist. Als Mitarbeiter bei novaCapta muss man in der Lage sein sich auf unterschiedliche Menschen, Unternehmen und Projektsituationen einzustellen.


Diese Benefits sind Hanne Lehnhausen bei novaCapta Software & Consulting GmbH wichtig
Eigenverantwortung

Es ist für mich ein wichtiger Aspekt im Beruf, dass man in seinem eigenen Bereich auch etwas entscheiden kann. Natürlich habe ich hier immer die Möglichkeit, mich rückzuversichern. Aber grundsätzlich besteht das Vertrauen, dass ich über die Dinge nachgedacht habe und weiß, was ich tue. Das finde ich sehr angenehm.

Flache Hierarchien

Ich sitze mit dem Geschäftsführer in einem Büro, das finde ich schon etwas ungewöhnlich :) Es zeigt aber auch, wie flach die Hierarchien hier sind und wie eng zusammengearbeitet wird. Es gibt, aus meiner Sicht,  bei novaCapta keinen abgeschotteten Bereich, in dem jemand alleine für sich und ohne Einbeziehung anderer Akteure die anderen neue Strategien entwickelt.

Onboarding

Das Onboarding und den gesamten Kontakt mit den Kolleginnen im Personal & Backoffice Bereich fand ich hier sehr angenehm. Man bekommt viel Hilfestellung. Ich fand es sehr gut, dass alles unkompliziert ablief und meine Fragen immer pragmatisch gelöst wurden.

Jobsicherheit

Das ist in der IT ja nicht unbedingt ein großes Thema. Mit ist es aber wichtig, ich mag diese Sicherheit. Und die ist hier auch gegeben.

Gesunde Ernährung

Dass es den Obstkorb hier gibt, ist super. Es erleichtert einem, an gesunde Ernährung zu denken.

Leger

Beim Kundentermin muss man natürlich entsprechend angezogen sein. Im Büro, wenn keine Termin sind, kann man mit Jeans kommen. Das ist nicht so streif wie in anderen Unternehmen.

Weitere Benefits von Hanne Lehnhausen bei novaCapta Software & Consulting GmbH ohne Beschreibung
Firmenwagen mit PrivatnutzungFreie WochenendenProjektverantwortungKostenlose Kalt-GetränkeKostenloses ObstKaffee-AutomatTankkarte / TankgutscheinÖffentlicher NahverkehrBluetooth HeadsetMitarbeiterhandyPrivate Nutzung
Antonio Treglia - Technology Specialist & Tutor
Antonio Treglia

feelgood@work: Wie lange arbeitest Du schon bei novaCapta?

Ich bin seid Juli 2012 bei der novaCapta. Also fast drei Jahre.

 

feelgood@work: In welcher Abteilung / Position arbeitest Du dort?

Angefangen habe ich als IT-Consultant. Mittlerweile bin ich aufgestiegen und habe eine Position als Tutor. Ist ähnlich wie ein Mentor für die Mitarbeiter. Abteilungen direkt haben wir nicht. Wir sind in Teams aufgestellt und jeder von uns macht mehr oder weniger dasselbe.

 

feelgood@work: Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Ich bin jeden Tag beim Kunden vor Ort und entwickle für den Kunden die Anwendungen, die er braucht. Typische Aufgaben sind z.B. Anforderungsanalyse, Umsetzung und Test.

 

feelgood@work: Warum arbeitest Du gerne bei novaCapta?

Ich bin gerne bei der novaCapta, weil ich hier als Mensch sehr geschätzt werde. Das Unternehmen ist sehr familiär. Außerdem haben wir alle einen sehr lockeren Umgang miteinander. Hilfsbereitschaft und Kollegialität sind absolut gegeben. Es macht auch Spaß, mit dem Ein oder Anderen mal im Flur auch ein privates Wörtchen auszutauschen. Außerdem haben wir sehr spannende Projekte und man hat auch Aufgaben mit komplett neuen Technologien.

 

Was muss ein Bewerber „mitbringen“, um bei novaCapta gut ins Team zu passen?

Motivation und Engagement. Er sollte zusätzlich in der Lage sein, sich selbständig in neue Themen und Technologien einzuarbeiten.


Kaffee-Pads/KapselnKostenloses ObstTeeGemeinsames EssenKaffee/Espresso-MaschineVerpflegungszuschussKostenlose Kalt-GetränkeBetriebliche AltersvorsorgeJobticketBahnCardBusÖffentlicher NahverkehrStraßenbahnFlexible ArbeitszeitGleitzeitÜberstundenausgleichGroßraumbüroHome OfficeBarrierefreiheitTeambürosTeam EventsCasual FridayFitnessclub AboEigenverantwortungProjektverantwortungWechselnde TeamsFeelgood ManagerFlache HierarchienInternationale KollegenAltersmixKarrierechancenBluetooth HeadsetMitarbeiterhandyPrivate NutzungLaptopWindows PhoneWindows

Mitarbeiter bei novaCapta Software & Consulting GmbH

Jobs bei novaCapta Software & Consulting GmbH

alle Jobs bei novaCapta Software & Consulting GmbH ansehen

Interesse zeigen

Noch nicht bereit für eine Bewerbung?

Warum nicht durch die eigene digitale Visitenkarte novaCapta Software & Consulting GmbH auf sich aufmerksam machen?

Interesse zeigen