Der feelgood@work Blog

5 Apps für Karriere und Wohlfühlen im Job

5 Apps für Karriere und Wohlfühlen im Job

Vorstellungsgespräch, Fitness-App und To-Do-Listen

Mittlerweile gibt es für fast alles eine App. Sie erleichtern den Alltag – warum sie also auch nicht fürs Berufsleben und im Job nutzen? Wir stellen dir fünf kostenlose Apps vor, die dir das Arbeitsleben erleichtern können.

 

1. Bewerbung: Fit fürs Vorstellungsgespräch

 

Auf ein Vorstellungsgespräch sollte man gut vorbereitet sein. Die Bundesagentur für Arbeit hat für Bewerber deshalb eine App herausgegeben. Mit dieser Anwendung kann man Gespräche vor- und nachbereiten: Sie verwaltet Termine, stellt die typischen Fragen, man kann Checklisten abhaken und sich Beispielvideos ansehen. Das gibt ein sicheres Gefühl. Die App ist kostenlos und läuft auf iOS und Android. Mehr Infos findest du hier.

 

2. Business-English... nicht nur für Azubis

 

In den meisten Jobs ist ein Basiswissen an Business English gefragt. Speziell für Azubis hat die IHK eine App veröffentlicht, mit der man spielend Schlüsselwörter und Sätze lernen kann, um das Berufsleben zu erleichtern. Natürlich kann auch jeder andere die App nutzen. Wählen kann man aus verschiedenen Modulen, z. B. „Eigene Finanzen und Geld“, „Arbeit und Werkzeuge“, „Briefe und E-Mails“ oder „Telefon-Alphabet“. Dank eines Karteikartensystems und einer Erinnerungsfunktion können die Inhalte schnell und effektiv gelernt werden. Die App gibt es für iOS (weitere Infos hier) und Andoid (mehr Infos hier).

 

3. Evernote: Notizen, To-Dos und mehr

 

Das Smartphone als Gedächtnisstütze: Die Evernote-App funktioniert wie ein Notizbuch, nur smarter. Damit können Notizen, Grafiken, Adressen und To-Dos gespeichert, kategorisiert, gesucht oder gelöscht werden. So vergisst man weder, wo man seine Notizen aus den Job-Projekten abgelegt hat, noch wie die Handynummern der letzten Partynacht lauten. Die App gibt es für iOS und Android, mehr Infos findest du hier.

 

4. BlaBla-App: Mitfahrgelegenheiten finden

 

Die Mitfahrgelegenheit ist eine günstige Alternative zu teuren Bahntickets. Über die Bla-Bla-App kann man nach Fahrern oder auch Mitfahrern suchen. Die Direktnachrichten-Funktion erlaubt es, sich mit anderen Mitgliedern auszutauschen und das Profil der Fahrer vorher anzusehen. Verfügbar ist die App für iOS und Android. Zur Beschreibung geht’s hier.

 

5. Runtastic: Laufen und Fitness

 

Ausgleich zum Job ist wichtig, um motiviert zu bleiben und Leistung zu bringen. Für die nötige Bewegung und gesunde Lebensweise sorgt die App Runtastic. Sie zeichnet die GPS-Daten, Geschwindigkeit, Distanz und Kalorienverbauch auf und spornt mit integriertem Musikplayer, Sharing-Funktionen sowie Anfeuerungen durch Freunde an. Der Download aus dem App Store oder dem Google Play Store lohnt sich, um in Bewegung zu bleiben. Mehr Infos über die App findest du hier.

 

Dieser Beitrag ist eine Zusammenfassung von zwei Beiträgen, die für den Blog chemie-azubi.de verfasst wurden, von Yvonne Klingebiel und Jessica Martens.

 

Artikelfoto: picjumbo.com

Newsletter


Verpasst keine interessanten Entwicklungen auf feelgood@work. Unser Newsletter informiert euch über Trends und Tipps rund ums Wohlfühlen im Job und stellt euch Top-Arbeitgeber vor.

Feeds


RSS / Atom

Archiv


2017
2016
2015
2014