Der feelgood@work Blog

8 Spaß-Ideen fürs Büro: Walzer, Star Wars, Kunstprojekte

8 Spaß-Ideen fürs Büro: Walzer, Star Wars, Kunstprojekte

Wir geben ein paar Anregungen für noch mehr Spaß im Job-Alltag

Spaß gehört einfach dazu – auch im Job: wenn das Team plötzlich in den verrückten 5 Minuten ein Bürostuhl-Rennen durchs Zimmer machen oder der Kollege anfängt zu jonglieren. Damit euch die Ideen nicht ausgehen, haben wir ein paar Dinge zusammengefasst, mit denen ihr ganz einfach mehr Spaß ins Büro bringen könnt.

 

1. Der „Dekorier deinen Schreibtisch“-Wettbewerb: Ihr könnt euch selbst herausfordern und eure Schreibtische oder Büros nach bestimmten Themen dekorieren. Wenn ihr diese Themen dann noch mit euren Aufgaben verbinden könnt, macht es um so mehr Spaß. Wir wär’s mit einer Piratenhöhle fürs Vertriebs-Team, das mehr Kunden kapern will?

 

2. Ihr seid die Stars: Hängt Poster von euren Lieblingsfilmen im Büro auf und ersetzt die Gesichter der Stars durch die eures Teams. Sicher müsst ihr jedes Mal lächeln, wenn Prinzessin Leia das Gesicht des Chefs hat oder aus einem eurer Entwickler James Bond geworden ist. Die Filme könnt ihr später dann ja gemeinsam anschauen.

 

3. Gemeinsam Erfolge feiern: Teilt das Gefühl und feiert gemeinsam eure Erfolge, auch wenn es nur kleine sind. Ihr könnt zusammen ein Eis essen, anstoßen, Luftschlangen verteilen oder eine Polonaise durchs Büro machen. Spaß macht es auch, spontan unwichtige Erfolge zu feiern: Wenn der Kollege ins Zimmer stürmt und ruft „Ich habe neuen Kaffee gemacht!“ und das ganze Team applaudiert und ihm zujubelt.

 

4. Tag der Verkleidung: Normal sind zu Karneval oder Halloween oft Verkleidungen im Büro angesagt. Ihr könnt aber auch einen „Mein Lieblingskollege“-Tag ausrufen und euch entsprechend verkleiden. Ob die anderen wohl erraten, wen du darstellst? Wenn es bei euch im Büro sonst immer leger zugeht, könnt ihr einen „Business-Tag“ machen und alle im Anzug erscheinen.

 

5. Mehr Spiele im Büro: Spiele sind eine großartige Möglichkeit, gemeinsam Spaß zu haben, kurze Pausen zu machen und Kraft fürs Weiterarbeiten zu tanken. Viele Unternehmen haben Kickertische, Darts oder Brettspiele. Bringt einfach noch ein paar Spiele von zu Hause mit, das sorgt für Abwechslung.

 

6. Tanzen erwünscht: Ein klassischer Walzer in der Kantine oder Headbangen im Meetingraum – das hebt die Stimmung. Oder ihr tanzt einfach den Harlem Shake, da kann sich jeder austoben und Dampf ablassen.

 

 

7. Die Foto-Dokumentation: Besorgt euch jemanden, der fotografieren kann und dann einen Tag lang durchs Büro streift und Bilder macht. Am Ende könnt ihr die coolsten Fotos als Dia-Show anschauen und sie an einem passenden Ort aufhängen.

 

8. Mehr Farbe im Büro: Ihr könnt auch mal einfach das Kind rauslassen, Fensterfarben besorgen und die Scheiben bemalen. Oder ihr nehmt eine große Leinwand und schafft ein gemeinsames Büro-Kunstwerk.

 

Spaß im Büro ist nicht nur gut für das Arbeitsklima, er steigert auch die Produktivität und den Erfolg. Eine positive Stimmung bringt mehr Energie. Wenn ihr euch Zeit für Spaß nehmt, wirst du dich sicherlich morgens auf die Arbeit freuen, weil du weißt, dass immer etwas Unerwartetes passieren kann.

Quelle: http://goo.gl/XmrRTN

Newsletter


Verpasst keine interessanten Entwicklungen auf feelgood@work. Unser Newsletter informiert euch über Trends und Tipps rund ums Wohlfühlen im Job und stellt euch Top-Arbeitgeber vor.

Feeds


RSS / Atom

Archiv


2017
2016
2015
2014