Constantin Rahn - Frontendentwickler
Constantin Rahn

feelgood@work: Wie lange arbeitest Du schon bei Monday Consulting?

Seit Juni 2013.

 

feelgood@work: In welcher Abteilung arbeitest Du?

Beratung und Entwicklung.

 

feelgood@work: Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

So etwas wie einen typischen Arbeitstag gibt es bei mir nicht. Vielmehr gibt es immer was zu tun und mein Alltag ist sehr abwechslungsreich und vielseitig. Ich kann meinen Tag oft frei gestalten und mir meine Zeiten selber einplanen. Ab und zu geht es dann auch einmal direkt zum Kunden, bei dem der Alltag wieder etwas anders aussieht.

 

feelgood@work: Warum arbeitest Du gerne für Monday Consulting?

Viele Entscheidungen darf ich selber treffen und bin somit nicht komplett fremdgesteuert. Das erleichtert mir persönlich das Arbeiten sehr. Außerdem gibt es Freiraum für eigene Ideen und Weiterbildungen in speziellen Gebieten. Die Arbeiten sind sehr vielseitig und das Themenspektrum variiert stark. Solch ein Arbeitskonzept geht stark mit meiner eigenen Überzeugung einher und ich kann behaupten, das Arbeiten bei Monday bereitet mir Spaß.

 

feelgood@work: Was muss ein Bewerber „mitbringen“, um gut ins Team zu passen?

Eine intrinsische Motivation für seinen Beruf wäre von Vorteil und wird entsprechend hoch angesehen. Die Leidenschaft und fachliche Kenntnis sollten natürlich auch nicht fehlen, sollten sich aber aus dem ersten Punkt automatisch ergeben.

 

feelgood@work: Wenn Du Chef von Monday Consulting wärst – was würdest Du ändern?

Den ein oder anderen kreativen Rückzugsort schaffen! Ich weiß aber aus guter Quelle, dass daran gearbeitet wird.


Diese Benefits sind Constantin Rahn bei Monday Consulting wichtig
Förderung von Mitarbeiter-Initiativen

Es kann einmal im Jahr ein ThinkTank eingelegt werden. Man wird komplett freigestellt von allen Projekten und kann sich nur um ein bestimmtes Thema intensiv kümmern.

Team Events

Es gibt in regelmäßigen Abständen Team Events. Der Großteil macht fast immer mit und Spaß kommt dabei niemals zu kurz!

Gemeinsames Essen

Meistens essen wir Mittags gemeinsam im Büro.

Design

Viele kleine Details machen das Büro zu einem echt schönen Arbeitsplatz. Auch der eigene Arbeitsplatz kann individuell zusammengestellt werden!

Sommerfest

Die Sommerfeste bei Monday sind immer ein Genuss!

Weitere Benefits von Constantin Rahn bei Monday Consulting ohne Beschreibung
Kostenlose Kalt-GetränkeKaffee/Espresso-MaschineWeiterbildung / SchulungenStudiumsfinanzierungBetriebliche AltersvorsorgeFamilienfreundlichFlexible ArbeitszeitFreie WochenendenVertrauensarbeitszeitTeilzeitGroßraumbüroCasual FridayHunde im Büro erlaubtSportevents und Filme schauenOnboardingEigenverantwortungJobsicherheitLange BetriebszugehörigkeitFlache HierarchienLegerWechselnde TeamsProjektverantwortungiPhoneOS X/MacAndroidFreie HandywahlFreie BetriebssystemwahlMitarbeiterhandyPrivate NutzungLaptopWindowsLinux
Nils Meins - Senior Java Entwickler
Nils Meins

feelgood@work: Wie lange arbeitest Du schon bei Monday Consulting?

Seit November 2014.

 

feelgood@work: In welcher Abteilung arbeitest Du?

Wir haben keine Abteilungen, aber ich entwickle intern an unseren eigenen Produkten. Von Monday ist der Webforms Formularmanager, mit dem ein Redakteur komplexe Web-Formulare samt Validatoren, Workflow etc., entwerfen kann. Für diesen bauen wir ein flexibles Backend, um die unterschiedlichsten Strukturen speichern, nach Formularinhalten suchen und diese sortieren zu können.

 

feelgood@work: Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Ich komme zwischen 9 und 10 Uhr und mache mir als erstes einen Kaffee. Dann entwickle ich weiter an unserem Backend und kläre offene Punkte mit QS und den anderen Entwicklern ab. Mittags gehen wir manchmal zum Essen raus, meistens bestellen wir uns allerdings etwas. Nach dem Essen geht’s an den Tischkicker.

Der Freitag unterscheidet sich insofern vom Rest der Woche, da an diesem Tag immer alle Kollegen im Büro sind. Also auch die, die sonst beim Kunden sind. So können wir uns austauschen, fachliches und nicht-fachliches besprechen.

 

feelgood@work: Warum arbeitest Du gerne für Monday Consulting?

Weil hier bei uns alles unkompliziert und entspannt ist. Wenn ich mal Home Office machen möchte (weil ich z.B. nachmittags einen Zahnarzttermin habe oder zu einer Schulveranstaltung meiner Kinder muss und mir den Fahrtweg nach HH sparen möchte), ist das nie ein Problem. Meine Kickerfähigkeiten haben sich seitdem deutlich verbessert.

 

feelgood@work: Was muss ein Bewerber „mitbringen“, um gut ins Team zu passen?

Neben der fachlichen Expertise sollte er nett und aufgeschlossen sein, vielleicht ein bisschen entspannt und verrückt. Wir lachen hier viel und ich glaube, wir integrieren recht gut alle, die bei uns arbeiten.

 

feelgood@work: Wenn Du Chef von Monday Consulting wärst – was würdest Du ändern?

Das klingt zwar fast etwas unglaubwürdig, aber ich wüsste nicht, was ich ändern würde. Wir machen hier viele Dinge, die ich gut und wichtig finde.


Kiriakos Krastillis - IT Consultant
Kiriakos Krastillis

feelgood@work: Wie lange arbeitest Du schon bei Monday Consulting?

Seit April 2015.

 

feelgood@work: Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Ich bin grundsätzlich beim Kunden vor Ort und leiste Beratung zu IT Infrastruktur und Software Architektur oder mache Requirement Analysis und Konzeption. Manchmal tauche ich ein bisschen in die Technik und helfe bei Kollegen in der Programmierung aus. Ab und zu nehme ich auch an der Gestaltung von Angeboten teil.

 

feelgood@work: Warum arbeitest Du gerne bei Monday Consulting?

Monday Consulting vertraut dir anspruchsvolle Aufgaben an und hilft dir, besser zu werden. Außerdem schätze ich die Unternehmenskultur sehr und finde das Prinzip, nach dem wir alle freitags im Büro sind, sehr anregend. Interessante Kollegen gibt es dazu auch noch, sodass man freitags immer frische Unterhaltungen findet. Jeder Mitarbeiter hat direkten Zugang zu den Geschäftsführern die alle sehr offen, ansprechbar und fair sind. Ah! Und es gibt exzellenten Kaffee.

 

feelgood@work: Was muss ein Bewerber mitbringen, um bei euch gut ins Team zu passen?

Offenheit, Teamgeist und Lust zum Lernen. Man darf auch gerne talentiert in einem bestimmten IT Gebiet sein. :-P

 

feelgood@work: Wenn Du Chef von Monday Consulting wärst – was würdest Du ändern?

Nichts, alles ist perfekt!


Förderung von Mitarbeiter-Initiativen Casual FridayWeiterbildung / SchulungenFlexible ArbeitszeitHome OfficeTeam EventsSpielmöglichkeitenKostenloses ObstGemeinsames Essen

Mitarbeiter bei Monday Consulting

Jobs bei Monday Consulting

alle Jobs bei Monday Consulting ansehen